Lenovo Business Geräte enthalten jetzt kostenlosen Zugriff auf die SentinelOne Plattform

Unternehmen müssen mit dem plötzlichen Anstieg der Remote-Arbeit und somit den Herausforderungen des Schutzes außerhalb des Netzwerkbereichs zurechtkommen.

Um Sicherheits-IT-Teams dabei zu unterstützen, Endpunkte besser zu sichern und zu verwalten, bieten wir eine KI-gestützte Endpoint Protection-Lösung an, mit der Angriffe auf Geräte im Netzwerk oder außerhalb des Netzwerks bekämpft werden können – ohne zusätzliche Kosten.

Ab sofort bis Mittwoch, 1. Juli, bieten wir SentinelOne CORE- und Rapid Deployment-Services kostenlos an.

Unser Versprechen der Unterstützung:

Wir wissen, dass Ihr IT-Sicherheitsteam in diesen Zeiten der Unsicherheit und des Wandels unter Druck steht. Lassen Sie uns daher dazu beitragen, das Risiko und die Reaktionszeit zu minimieren, ohne die Produktivität und Erfahrung der Benutzer zu beeinträchtigen.

  • Ohne Beschränkungen.  Verwenden Sie so viele Lizenzen, wie Sie benötigen – egal ob auf Work-from-Home- oder Unternehmenssystemen.
  • Sichern Sie jedes Gerät. Zentrale Verwaltung und Schutz aller Arten von Computergeräten unter Windows-, Mac- und Linux-Betriebssystemen ohne Konnektivitäts- oder Netzwerkabhängigkeit.
  • In Sekunden bereitstellen. SentinelOne-Experten unterstützen Ihr Team bei der Bereitstellung und Konfiguration unserer Cloud-nativen Technologie aus der Ferne.

Bestehende SentinelOne-Kunden sollten sich an ihre Account-Teams wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Employees Working From Home?

With more of the world's workforce now working from home than ever before,
learn best practices for securing remote work.